Augen auf beim Welpenkauf!
Wenn Sie einen reinrassigen Vizsla für die jagdliche Verwendung oder evt. für die Zucht erwerben wollen, gilt es unbedingt, einige wichtige Punkte zu bedenken:




Nur Vizslas mit eindeutig anerkannten und verifizierten Ahnentafeln von VUV/ VDH+JGHV sind für Jagd und Zucht in eben diesen Vereinen geeignet.

Der "Verein Ungarischer Vorstehhunde e.V."(VUV)ist der einzige zuchtbuchführende Verein für die Vizsla-Rassen, der vom VDH und JGHV anerkannt ist.


Desöfteren werden Vizsla-Welpen annonciert, die mit Papieren ausgestattet sind, welche den hohen Anforderungen des deutschen VuV nicht gerecht werden. Diese Hunde sind zwar reinrassig, ihr Gebrauch für Jagd (siehe unten) und Zucht im VUV ist jedoch nur in wenigen Ausnahmen möglich!

Vor dem Erwerb solcher Hunde zu eben diesen Zwecken kann nur gewarnt werden!

Wenn Sie kein Risiko eingehen wollen, wenden Sie sich beispielsweise an die Züchter des VuV, die sich auf den Züchter-Seiten unter www.vizsla.de vorstellen.
Folgende Links führen Sie zu
VUV-ZÜCHTERN und deren WURFERWARTUNGEN.

Vielleicht möchten Sie aber auch einen Vizsla der schon etwas größer ist und schon was gelernt hat?
Dann besuchen Sie bitte unsere Seite Vizsla in Not.


Nachstehend stellen wir Ihnen die wichtigsten Zuchtabzeichen vor, auf deren Vorhandensein auf den Ahnentafeln Sie achten sollten:

Der Sperlingshund des JGHV ist für Sie als Jäger wichtig, da Sie sonst Ihren Vizsla nie auf jagdlichen Prüfungen führen können,d.h. eine Jagdeignungsprüfung ist in fast allen deutschen Bundesländern nicht möglich, und somit ist die Versicherungsfrage ein Problem.

Das Zeichen des VDH steht für die sehr detailliert vorgeschriebenen Zuchtbestimmungen, die in Deutschland die Voraussetzung für eine streng überprüfte Zucht und die reglementierte Aufzucht der Welpen garantieren.

Das Zeichen der FCI ist auch von besonderer Wichtigkeit, wenn Sie einen Welpen im Ausland kaufen. Alle Ahnentafeln aus dem Ausland, welche dieses Zeichen beinhalten, können problemlos in Deutschland vom VuV umgeschrieben werden.